„Mein Blog ist eine bunte Überraschungstüte“ – Motivation Monday mit Christina Key

Ein bisschen verspätet diese Woche, aber das macht ja nichts! Denn diese Woche gibt’s wieder ein Interview mit einer ganz tollen Bloggerin –  nämlich mit Christina Key. Mit ihren Artikel, die immer leicht provokant und frech geschrieben sind, hat sie mich als Leserin gewonnen. Mit diesem Artikel hat sie mich darin bestärkt, dass man nicht unbedingt einen reinen Nischenblog braucht. Am besten gefallen mir aber ihre unglaublich tollen Fotografietipps, die sie regelmäßig vorstellt. Aber worum es auf ihrem Blog genau geht, das erklärt sie euch am besten selbst… 🙂

Offener-Brief-an-meine-Hater-Christina-Key-Lächelnd

Liebe Christina, ich freue mich sehr, dass du beim Motivation Monday dabei bist 🙂 Was macht „Christina Key“ so besonders? Hast du ein Steckenpferd?

Mein Blog ist wie eine bunte Überraschungstüte, man bekommt nicht nur Fotografie und Blogger Tipps, sondern auch coole Fashion Inspirationen, köstliche Rezepte und kreative DIY Projekte, sondern auch interessante Lifestyle Artikel, die allesamt mit sehr viel Schweis und Herzblut entstanden sind präsentiert.

Wie bist du zum Bloggen gekommen und wie lange bloggst du schon?

Meinen ersten Blog hatte ich 2009/2010. Damals bin ich auf eine amerikanische Bloggerin durch Zufall aufmerksam geworden und wollte auch über meine Passionen – Mode und Fotografie – bloggen.

Was waren deine Ziele, als du mit dem Bloggen begonnen hast? Hast du sie heute erreicht? Und wenn ja, was ist die nächste Etappe? Welche Projekte hast du dir vorgenommen?

An erster Stelle wollte ich meinen eigenen Weg dokumentieren und selbst sehen, wie ich mich step by step verbessere. Natürlich war es immer mein Traum vom bloggen leben zu können. Dieses Ziel habe ich erreicht und bin unglaublich glücklich und stolz zugleich, denn niemand hat je an mich und meinen Blog geglaubt. 

In ferner Zukunft möchte ich Bücher veröffentlichen und eigene Produkte haben – beide Pläne sollen sehr persönlich werden.

Leo-Mantel-Outfit-roter-Lippenstift-und-Hut

„Dieses Ziel habe ich erreicht und bin unglaublich glücklich und stolz zugleich, denn niemand hat je an mich und meinen Blog geglaubt. „

 

Woher nimmst du deine Motivation um immer weiter zu machen?

Das Bloggen macht mir so viel Spaß, dass die Arbeit mich selbst motiviert. Es ist kein Beruf, eher Berufung!

Wie sieht ein normaler Tag bei dir aus? Wie darf man sich dein Bloggerleben vorstellen?  Bloggst du neben einem Vollzeitjob?

Hmm, „normale“ Tage habe ich nicht, denn jeder sieht anderes aus. Mal arbeite ich 12 Stunden am Stück am PC, mal fotografiere ich den ganzen Tag, stehe vor und hinter der Kamera und eine anders Mal bin ich in irgendwo in Deutschland auf einem Event unterwegs. So wie ich meinen Blog beschreiben würde, so ist auch mein Job – eine bunte Überraschungstüte! 🙂

Kannst du dich noch an deine erste Kooperation erinnern? Wie kam es dazu? Und was war das für ein Gefühl?

Ich wurde von einer Marke aus UK angeschrieben und durfte mir ein maßgeschneidertes Hochzeitskleid aussuchen, das ist lustigerweise vor ein paar Wochen erst mit einem anderen Model geshootet habe. Es hat sich so fantastisch angefühlt solch ein tolles Geschenk zu erhalten! Heute blogge ich allerdings nicht mehr nur gegen Produkte, denn ich kann nicht – wie jeder andere Vollzeit Blogger eben auch – von Luft & Liebe leben.

Portrait-Christina-Key

„Inspiration ist überall, zu jeder Zeit für jeden Frei verfügbar, man muss nur seine Sinne öffnen!“

 

Woher nimmst du die Inspiration für neue Blogartikel?

Das ist ganz einfach: Überall wo ich bin, lasse ich mich inspirieren, sei es in der U-Bahn, auf einem Event, beim Shopping, im Museum, beim Musik hören oder Film schauen – Inspiration ist überall, zu jeder Zeit für jeden Frei verfügbar, man muss nur seine Sinne öffnen!

Gab es auch mal eine Situation, in der du gefrustet warst, weil es irgendwie nicht weiter ging? Wie gehst du damit um?

Klar hat man manchmal Tage, an denen man sich leer und kreativlos fühlt. An solchen Tagen nehme ich mir eine Auszeit, lese Zeitschriften und Bücher oder schaue Filme und höre Musik. Spätestens ein Tag später bin ich wieder voller Elan! Manchmal kommt es auch vor, dass ich eigentlich geplant habe, eine Pause einzulegen und neue Kraft zu tanken, weil ich mich leer fühle und schon nach 1 Stunde Auszeit direkt wieder weiter mache, weil mich dieser Job nicht loslässt und ich zum Beispiel eine neue Idee für den nächsten Blog Artikel habe. 

Worin misst du den Erfolg mit deinem Blog?

Wie glücklich er mich macht, wie viele Interaktion auf meinem Blog & Social Media generell statt findet, wie viele Leute sich für meinen Newsletter neu eingetragen haben und was ich am Ende des Monats natürlich eingenommen habe.

Hast du  den ultimativen Tipp für einen Anfänger (wie mich)? 🙂

Man sollte den Spaß am Bloggen nie vergessen und nicht traurig sein, wenn es viele Steine auf dem Weg gibt, denn es ist – vor allem heutzutage – wirklich verdammt hart Vollzeit Blogger zu werden. Jeden Tag sprießen neue Blogs mit echt gutem Content aus dem Boden! Richtige Blogger Tipps für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis findet man außerdem in diversen meiner Blog Artikel. Ich habe extra die Kategorie „Tipps“ angelegt, in der es jede Menge geniale und hilfreiche Tipps rund um die Themen Bloggen und Fotografie gibt. 🙂

SHORTS-BOMBERJACKE-WEISSES-SHIRT

Schaut unbedingt mal auf Christinas Blog vorbei!

Falls ihr nichts mehr von VANY VISITS verpassen wollt, dann tragt euch unbedingt in meinen Newsletter ein. Ihr erfahrt als erstes wo es als nächstes hin geht und erhaltet exklusive Tipps und Informationen. Oder ihr schaut auch mal auf meinen Social Media Kanälen vorbei, wie Facebook und Instagram. Auch dann seid ihr immer up to date! 🙂

Vielleicht auch interessant für dich:

Das Leben ist zu kurz für irgendwann – warum wir mehr Träume wagen sollten

#2 Motivation Monday mit Bolle & Marco von „Komm wir machen das einfach“

#1 Motivation Monday mit Caro von „Leben á la carte“

vanyvisits

Hallo und Willkommen auf meinem Reiseblog! Mein Name ist Vany und ich reise leidenschaftlich gerne. Egal ob Wanderurlaub in der Heimat oder Actionurlaub bei einer Fernreise - ich bin am liebsten immer unterwegs. Wie ich mein Reisefieber in eine 40 Stundenwoche packe, das zeige ich euch auf meinem Blog. Viel Spaß beim Lesen!

2 thoughts on “„Mein Blog ist eine bunte Überraschungstüte“ – Motivation Monday mit Christina Key

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s