Eine Reise nach Toronto – in Bildern

In den letzten Monaten habe ich teilweise echt die Lust am Fotografieren verloren, weil ich das Gefühl hatte meine Bilder werden und werden einfach nicht besser. Da habe ich vielleicht auch einen zu perfektionistischen Ansatz, denn ich möchte immer gleich die Profi-Blogger-Bilder. Aber natürlich schafft man das auch nicht in kurzer Zeit. Hier in Toronto habe ich mich mal wieder mit meiner Kamera auseinander gesetzt und vor allem aber auch mit Lightroom. Zum Glück! Ich bin richtig stolz auf meine Bilder und möchte euch gerne ein paar davon hier zeigen. Und so viel sei gesagt: Toronto, du bist mehr als fotogen!

DSC_1054

Auf diesem Bild seht ihr rechts die Ryerson University. An dieser Uni besuche ich einen Kurs, weswegen ich auch gerade in Toronto bin. Das Ganze findet im Rahmen eines Stipendiums statt. Wenn euch das genauer interessiert, dann schaut mal hier vorbei: Die Kraft der positiven Gedanken: ich fliege nach Kanada!

Falls ihr euch für die Ryerson Universität interessiert – hier gibt es noch mehr Infos: Ryerson University

DSC_1047

DSC_1048

Unmittelbar in der Nähe der Ryerson Universität ist der Yonge-Dundas-Square oder auch: der Times Square von Toronto.

1bdaa2ed-b0f1-49ea-8969-3dd46e59173b

Dieses Bild habe ich auf Toronto Island aufgenommen. Mit der Fähre ist man in fünf Minuten auf der Insel und kann sich das bunte Treiben der Stadt aus der Ferne anschauen. Auf der Insel habe ich mich sehr wohl gefühlt, denn es war trotz der Nähe zur Stadt sehr ruhig. Die schöne Aussicht auf die Skyline hat man trotzdem – dann einfach nur im Grünen.

IMG_7986

Hier seht ihr auch noch einmal wie grün Toronto Island ist. Ein guter Ort für ein Picknick, oder?

b36d690c-61b3-47cb-a3ea-e674c78c4318

Der CN Tower ist das Wahrzeichen der Stadt Toronto. Er ist über 500 Meter hoch und dient als Fernsehturm. Mir dient er eher als Orientierungszeichen… Hochfahren werde ich nämlich voraussichtlich nicht, denn der Eintritt kostet knapp 60 Dollar. Es gibt so viele kostenlose Rooftop Bars, von denen man auch eine schöne Aussicht hat.

Hier findet ihr noch mehr Infos zum CN-Tower: CN Tower

DSC_1026

Was man in Toronto unbedingt einplanen muss: einen Besuch auf dem Kensington Market. Ein kleines Paradies für alle Hipster. Hier gibt es süße Cafés, ganz viel Streetart und kleine Flohmärkte vor den Hauseingängen.

DSC_1032

In Kensington Market gibt es immer was zu entdecken. Wenn ihr euch mehr für Streetart interessiert, schaut unbedingt mal bei diesem Artikel von mir vorbei: Costah, Hazul, Berri Blue & Co. – Ich zeige euch Streetart in Porto Ich habe eine tolle Streetart Tour durch Portugal gemacht und zeige euch auch hier wieder meine schönsten Bilder.

DSC_1042

Wie schon erwähnt: alles ist im Flohmarktstyle, was mein Flohmarktherz sowieso höher schlagen lässt 🙂

568f1f74-a640-4157-94a6-12560dde73ce

Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich in so einer großen Stadt so wohlfühlen werde. Aber es ist eine tolle Erfahrung auch mal mitten drin im Geschehen zu sein.

dfdb511c-7e2f-47c8-8abd-75e8554126a7

Abschließen möchte ich den Blogpost mit meinem Lieblingsfoto. Auch dieses Bild habe ich auf Toronto Island aufgenommen und ich liebe einfach diese beeindruckende Skyline. Wenn ihr noch mehr Toronto Feeling haben wollt, dann schaut euch doch diesen Artikel an: Toronto Update: meine ersten Eindrücke & Learnings

vanyvisits

Hallo und Willkommen auf meinem Reiseblog! Mein Name ist Vany und ich reise leidenschaftlich gerne. Egal ob Wanderurlaub in der Heimat oder Actionurlaub bei einer Fernreise - ich bin am liebsten immer unterwegs. Wie ich mein Reisefieber in eine 40 Stundenwoche packe, das zeige ich euch auf meinem Blog. Viel Spaß beim Lesen!

4 Antworten auf „Eine Reise nach Toronto – in Bildern

  1. Liebe Vany,

    also ich finde deine Bilder absolut genial 🙂
    Ich möchte auch schon seit Ewigkeiten auf Lightroom umsteigen, hast du denn vielleicht ein paar coole Tutorials oder sonstige Tipps für mich?
    Ganz viel Spaß in Toronto und mach weiterhin viiiiiiele Fotos!
    Alles Liebe
    Karin

    Gefällt mir

    1. Hallo Karin, vielen Dank für dein Kompliment. Es freut mich sehr, dass dir meine Bilder gefallen 🙂 Also ich habe mir keine bestimmten Tutorials auf YouTube angeschaut, sondern immer mal wieder ein paar und dann selbst ausprobiert. Bei mir war auch lange das Problem, dass mich Lightroom eher abgeschreckt hat, weil ich dachte das ganze ist viel zu kompliziert. Ist es aber gar nicht so, wenn man sich mal damit beschäftigt. Also einfach anfangen und ausprobieren 🙂 Es macht auch echt Spaß 🙂

      Liebe Grüße

      Vany

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s