5 achtsame Geschenkideen, von denen du das ganze Jahr noch etwas hast

Die schönste Zeit des Jahres ist wieder da: die Weihnachtszeit! Ich stehe dem wahnsinnigen Konsum zur Weihnachtszeit sehr kritisch gegenüber und ich glaube behaupten zu können, dass ich in meinem Freundeskreis und in meiner Familie dafür bekannt bin, sehr bedachte und persönliche Geschenke zu machen. Ich lege viel Wert darauf meinen Liebsten etwas zu schenken, das in irgendeiner Form ihr Leben schöner macht.

Heute möchte ich dir gerne 5 Geschenkideen zeigen, mit denen du Achtsamkeit und Liebe nicht nur an Weihnachten ausdrücken kannst, sondern das ganze Jahr über. Denn das Besondere an meinen Geschenkideen ist, dass sie dich durch das ganze Jahr begleiten und immer wieder benutzt werden können.

Achtsame Geschenke: das Fragespiel von Vertellis

Ich bin ein riesengroßer Vertellis Fan seit der ersten Stunde! Es hat mich schon immer fasziniert was Menschen antreibt, woher sie ihre Energie nehmen und was ihnen WIRKLICH durch den Kopf geht. Bei Vertellis handelt es sich um ein liebevoll gestaltetes Spiel aus den Niederlanden, welches eben genau an diesen Gedanken ansetzt. Meiner Meinung nach ist es aber eigentlich kein richtiges Spiel, sondern eher eine ganz wundervolle Gelegenheit für tiefgründige Gespräche.

„Weniger Smalltalk, mehr aufrichtige Gespräche“, sagen die Gründer selbst über Vertellis. Und das stimmt.

Es gibt zwei Kategorien unter den Fragekarten: einen Rückblick auf die letzten 12 Monate und eine Vorschau auf das nächste Jahr. Damit reflektiert man gemeinsam das Jahr und tauscht sich über das Kommende aus – wie wunderschön ist das eigentlich? Jeder Mensch hat irgend etwas das ihn antreibt. Meistens sind es doch genau diese Gespräche, die einem selbst so wahnsinnig viel zurückgeben und dazu inspirieren vielleicht selbst etwas in seinem Leben zu bewegen. Definitiv lernt man sich durch Vertellis besser kennen!

Ich habe sogar mal über das Spiel gebloggt, falls du noch mehr darüber wissen möchtest. Schau dir einfach diesen Artikel an: Vertellis – wie du dank eines Spieles mehr Tiefe in dein Leben bringst

Oder bestell direkt dein eigenes Spiel zu dir nach Hause*: Zur Vertellis Seite

Vertellis kann eine schöne Weihnachtstradition in deiner Familie werden!


Achtsame Geschenke: Die „Erzähl mal“ – Reihe

Diese Bücher sind eigentlich kein Geheimtipp mehr, aber ich finde sie trotzdem einfach toll. Das Prinzip ist auch ganz einfach: es sind Bücher zum Ausfüllen, die immer an verschiedene Personen gerichtet sind. Es gibt zum Beispiel die Version, in der die Oma oder der Opa von seinem Leben erzählen soll und dabei verschiedene Fragen beantworten darf. Das können Fragen sein wie „Mit wem hast du als Kind am liebsten gespielt?“ oder „Was passierte gerade in der Welt als du geboren wurdest?“.

Ich würde das Buch aber nicht einfach so schenken, sondern mit dem verbundenen Zusatz, das Buch gemeinsam auszufüllen. Wenn du es beispielsweise deiner Oma schenken willst, dann mit dem Vorsatz regelmäßig bei ihr vorbeizuschauen und ein paar Fragen aus dem Buch zu beantworten. Deine Oma kann dir erzählen und du schreibst die Antwort auf. Ich bin mir sicher, dass dabei so schöne Gespräche entstehen werden und ihr euch nochmal auf eine ganz andere Art und Weise kennen lernen werdet. Das funktioniert natürlich auch mit Mama, Papa, Oma und Geschwistern.

Hier gibt es eine kleine Auswahl* – alle anderen Versionen findest du auf Amazon! 

Achtsame Geschenke: Das 6- Minuten Tagebuch

Ich wette jeder Mensch, der sich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt, freut sich dieses Geschenk auspacken zu dürfen. Das 6-Minuten Tagebuch ist ein richtiger Game Changer im Bezug auf Dankbarkeit und Klarheit und das Beste: es lässt sich super einfach in den Alltag integrieren! Denn wie der Name schon sagt, brauchst du gerade mal 3 Minuten am Morgen und 3 Minuten am Abend um in das Tagebuch zu schreiben.

Jeden Tag hältst du deine schönen Momente fest, Dinge, für die du dankbar bist und außerdem auch deinen Tagesfokus und weitere wichtige Impulse.

Und auch hier hat der Beschenkte wieder das ganze Jahr etwas von seinem Geschenk. Nicht nur, weil er oder sie jeden Tag etwas eintragen kann, sondern auch weil es der Selbstreflexion dient und die Person sich dadurch weiter entwickeln kann.

    

Das Buch gibt es in unterschiedlichen Farben, der Inhalt ist natürlich immer derselbe. Wenn du auf eines der Bücher klickst*, kommst du direkt auf Amazon und kannst das Tagebuch bestellen.

Achtsame Geschenke: Der KLARHEIT Kalender

Mein letzter Geschenktipp! Wer hier schon länger mitliest, weiß, dass ich nur Geschenke empfohlen habe, die ich selbst nutze und liebe. Genauso verhält es sich auch mit dem KLARHEIT Kalender.

Für mich ist es kein normaler Kalender, sondern genauso ein Achtsamkeits Tool wie das 6-Minuten-Tagebuch auch. Er bietet genug Möglichkeiten für Termine, Ziele und To-Do Listen, aber hat genauso die Funktion der Selbstreflexion. Jede Woche schreibt man auf: was war gut, was war schlecht und was kann ich besser machen?

Den Kalender kann man über das ganze Jahr schenken, da er auch undatiert ist.
Auch über KLARHEIT habe ich schon einmal ausführlich geschrieben. Wenn du noch mehr Informationen benötigst, dann schau einfach hier vorbei: Mein Kalender: Dank KLARHEIT mit mehr Klarheit durchs Leben

Und hier kannst deinen eigenen KLARHEIT bestellen – entweder als Geschenk für dich selbst oder für deine Liebsten: KLARHEIT bestellen

Achtsame Geschenke: Schenke „Zeit“

Ich bin davon überzeugt, dass „Zeit“ immer noch das schönste Geschenk überhaupt ist. In unserem hektischen Alltag geht es oft unter, sich ganz bewusst Zeit füreinander zu nehmen. Gerade bei meiner kleinen Schwester achte ich sehr darauf, ihr Erlebnisse mit mir zu schenken und nicht irgendein Spielzeug, an das sie sich in ein paar Jahren wahrscheinlich nicht mal mehr erinnern wird. Aber es ist genauso übertragbar auf Erwachsene: Konsum macht nicht glücklich und ich habe leider oft das Gefühl, dass an Weihnachten die eigentliche, besinnliche Botschaft untergeht und es nur noch ums Schenken geht. Irgendwo gehört es auch zu unserer Tradition und Kultur, aber warum dann nicht etwas schenken, was dich und deine Liebsten näher zusammenbringt?

Ich hoffe, dass dir die Geschenkideen gefallen haben. Ist auch für dich etwas dabei?

Kennst du eigentlich schon meine Montagsfrage?
Jeden Montag schicke ich dir eine Frage, die dich für die Woche inspirieren und motivieren soll, aber genauso auch zum Nachdenken anregen soll. Es ist dein persönlicher Push das Beste aus der Woche herauszuholen und soll Dich dabei unterstützen herauszufinden, was Du wirklich vom Leben willst. 

Klicke hier um die Montagsfrage zu abonnieren!

* Es handelt sich in diesem Artikel um Affiliate Links: du bestellst etwas und ich bekomme eine Provision überwiesen. Der Preis bleibt für dich genau derselbe, aber du unterstützt mich und meine Arbeit dadurch. 

5 Antworten auf “5 achtsame Geschenkideen, von denen du das ganze Jahr noch etwas hast”

  1. Von diesem Geschenkewahn haben wir uns in der Familie schon vor vielen Jahren abgewandt. Wir verschenken nur noch kleine Aufmerksamkeiten, gern auch Selbstgemachtes oder -gebackenes oder eben Zeit. Zeit ist immer gut! Die Idee mit der „Erzähl mal“-Reihe und dem gemeinsamen ausfüllen gefällt mir sehr gut. Danke für den Tipp! LG Carina

    Gefällt mir

    1. Hallo Carina, ich werde dieses Jahr bei uns in der Familie das Wichteln einführen 😊 sehe es nämlich wie du: Geschenke machen ein Weihnachtsfest nicht schön, sondern dass die Familie zusammen ist 💛 es freut mich, dass dir die Idee gefällt 😊

      Gefällt 1 Person

      1. Auch eine schöne Idee! Wir haben mal spaßeshalber ein Schrottwichteln in der Familie gemacht, allerdings nach Weihnachten. Wir hatten dabei unglaublich viel Spaß. Besonders die Omi, die kannte das so noch gar nicht und fand das sehr lustig! 😉 LG Carina

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s